Datenschutz-Bestimmungen

Diese "Datenschutzrichtlinie" enthält die Regeln für die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten durch SUN AND SEA TOURS S.L. und garantiert, dass diese Datenerfassungs- und -verarbeitungsaufgaben jederzeit dem Schutz personenbezogener Daten entsprechen, der in der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 sowie im Organgesetz 3 festgelegt ist / 2018 vom 5. Dezember über den Schutz personenbezogener Daten und die Gewährleistung digitaler Rechte.

In unserer Datenschutzerklärung

  1. Wir respektieren Ihre Privatsphäre und Ihre Entscheidungen.

  2. Der Datenschutz und die Sicherheit Ihrer Daten sind in unserer Richtlinie enthalten.

  3. Wir senden Marketingmitteilungen, es sei denn, sie werden storniert.

  4. Wir bieten oder übertragen Ihre Daten niemals ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung.

  5. Wir verpflichten uns zur Transparenz über die Verwendung Ihrer Daten.

  6. Wir verwenden Ihre Daten nicht, ohne Sie darüber informiert oder um Ihre Zustimmung gebeten zu haben.

  7. Wir respektieren Ihre Rechte gemäß den Vorschriften und in Übereinstimmung mit unseren eigenen rechtlichen und betrieblichen Verantwortlichkeiten.

Um weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken zu erhalten, legen wir im Folgenden fest, welche Arten von personenbezogenen Daten wir über Sie sammeln oder pflegen können, wie wir sie verwenden können, mit wem wir sie teilen können, wie wir sie schützen und wie Sie Ihre Daten ausüben können Rechte in Bezug auf solche Daten. Wenn Sie Ihre persönlichen Daten mit uns teilen oder wenn wir personenbezogene Daten über Sie sammeln, verwenden wir diese gemäß dieser Datenschutzrichtlinie (im Folgenden "Richtlinie"). Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu Ihren persönlichen Daten haben, wenden Sie sich bitte an Llanos de la Higuera s/n. TUINEJE. (LAS PALMAS).

1. WER SIND WIR?

SUN AND SEA TOURS S.L., mit Adresse in Llanos de la Higuera s / n, Tuineje (Las Palmas), mit NIF B76322254 ist verantwortlich für die persönlichen Daten, die Sie uns mitteilen. Daher SUN AND SEA TOURS S.L. ist der für die Datenverarbeitung Verantwortliche im Sinne der geltenden Datenschutzbestimmungen.

2. PERSÖNLICHE DATEN

Unter personenbezogenen Daten versteht man alle Informationen oder Daten, die Sie direkt (z. B. Ihren Vor- oder Nachnamen) oder indirekt (z. B. Ihren nationalen Ausweis oder D.N.I.) identifizieren können. Zu den personenbezogenen Daten gehören unter anderem Informationen wie E-Mail- / Privatadressen / Mobiltelefon, Benutzernamen, Profilbilder, persönliche Einstellungen und benutzergenerierte Inhalte. Diese Richtlinie gilt für alle personenbezogenen Daten, die von SUN AND SEA TOURS S.L.

3. ERFASSUNG PERSÖNLICHER DATEN UND ZWECKE DER BEHANDLUNG

Denken Sie daran, dass Sie diese Richtlinie lesen sollten, bevor Sie einen unserer Dienste oder Funktionen nutzen. Wenn Sie bestimmte als obligatorisch angegebene Informationen nicht angeben, kann dies dazu führen, dass Ihre Registrierung als Benutzer oder die Nutzung bestimmter verfügbarer Funktionen oder Dienste nicht verwaltet werden kann.

Welche Daten können wir von Ihnen sammeln?

Wir können Ihre Daten unter anderem über unsere Websites, Formulare, Anwendungen und Geräte sammeln oder empfangen. In einigen Fällen geben Sie uns Ihre personenbezogenen Daten direkt (z. B. wenn Sie uns kontaktieren), in anderen Fällen erfassen wir sie (z. B. mithilfe von Cookies, um zu verstehen, wie Sie unsere Websites nutzen) oder in anderen Fällen indirekt, wenn Wir erhalten Ihre Daten von anderen Dritten, einschließlich anderer mit SUN AND SEA TOURS, SL verbundener Unternehmen.

Was ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

  • Ihre Zustimmung

  • Unser berechtigtes Interesse, das sein kann:

    • Ermöglichen Sie den Betrieb unserer Website / Anwendungen durch technische und funktionale Cookies: Bewahren Sie unsere Tools (Websites / Anwendungen / Geräte) sicher auf und stellen Sie sicher, dass sie ordnungsgemäß funktionieren und sich kontinuierlich verbessern.

    • Bieten Sie unseren Kundenservice an.

  • Für den Fall, dass ein Vertrag formalisiert wird: Führen Sie die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen aus.

  • Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen, die die Verarbeitung personenbezogener Daten beinhalten.

4. PROFILE

Wenn wir personalisierte Mitteilungen oder Inhalte senden oder anzeigen, verwenden wir möglicherweise einige Techniken, die als "Profiling" klassifiziert sind (dh jede Form der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, diese Daten zur Bewertung bestimmter persönlicher Aspekte einer natürlichen Person zu verwenden, insbesondere Dies bedeutet, dass wir personenbezogene Daten über Sie sammeln können, um diese Profilerstellung durchzuführen. Wir zentralisieren diese Informationen und Wir analysieren es, um Ihre Vorlieben und / oder persönlichen Interessen zu bewerten und vorherzusagen. Basierend auf unserer Analyse senden oder zeigen wir Mitteilungen und / oder Inhalte an, die auf Ihre Interessen / Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie unter bestimmten Umständen das Recht haben, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund von Profilen zu widersprechen. Siehe hierzu den Abschnitt "Rechte des Interessenten und Ausübung".

5. WER KANN AUF IHRE PERSÖNLICHEN DATEN ZUGREIFEN?

5.1. Wir können Ihre persönlichen Daten an die mit SUN AND SEA TOURS S.L.

Ihre Daten dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden, es sei denn, es besteht eine Rechtsgrundlage für ein berechtigtes Interesse.

5.2. Ihre persönlichen Daten können auch in unserem Namen von unseren vertrauenswürdigen Drittanbietern verarbeitet werden.

Wir schließen Verträge mit vertrauenswürdigen Dritten ab, um eine Vielzahl von Dienstleistungen in unserem Namen zu erbringen. Wir stellen ihnen nur die Informationen zur Verfügung, die sie zur Erbringung des Dienstes benötigen, und wir fordern sie auf, Ihre persönlichen Daten nicht für andere Zwecke zu verwenden. Wir tun stets unser Bestes, um sicherzustellen, dass alle Dritten, mit denen wir zusammenarbeiten, die persönlichen Daten, die wir ihnen zur Verfügung stellen, sicher aufbewahren.

6. WIE LANG BEHALTEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN?

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie wir sie für den Zweck oder Zweck benötigen, für den sie mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung erhoben wurden, um Ihre Bedürfnisse zu befriedigen oder unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Um die Aufbewahrungsdauer Ihrer personenbezogenen Daten zu bestimmen, verwenden wir die folgenden Kriterien:

  • Personenbezogene Daten, die Sie erhalten, wenn Sie uns für eine Anfrage oder einen Anspruch kontaktieren: während der Zeit, die zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist;

  • Personenbezogene Daten, die Sie mit Ihrer Einwilligung zum Versenden von Mitteilungen oder zur Einhaltung der Vorschriften erhalten haben: bis zum Ende des Zwecks, für den sie benötigt wurden.

Wenn wir Ihre persönlichen Daten nicht mehr verwenden müssen, werden sie aus unseren Systemen und Aufzeichnungen entfernt oder anonymisiert, damit wir sie nicht mehr identifizieren können.

7. SIND IHRE PERSÖNLICHEN DATEN SICHER?

Wir verpflichten uns, Ihre persönlichen Daten zu schützen und alle angemessenen Vorkehrungen zu treffen, um dies zu tun. Wir verlangen vertraglich, dass vertrauenswürdige Dritte, die mit Ihren persönlichen Daten umgehen, dasselbe tun.

Wir tun stets unser Bestes, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Sobald wir Ihre persönlichen Daten erhalten haben, wenden wir strenge Verfahren und Sicherheitsfunktionen an, um unbefugten Zugriff zu verhindern.

8. RECHTE DER INTERESSIERTEN PARTEI UND ÜBUNG

SUN AND SEA TOURS S.L. respektiert Ihr Recht auf Privatsphäre: Es ist wichtig, dass Sie die Kontrolle über Ihre persönlichen Daten haben. In diesem Sinne teilen wir Ihnen mit, dass Sie folgende Rechte haben:

RECHT AUF INFORMATION

Sie haben das Recht, klare, transparente und leicht verständliche Informationen über die Art und Weise, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden, und über Ihre Rechte zu erhalten. Wir stellen Ihnen solche Informationen in dieser Richtlinie zur Verfügung.

ZUGRIFFSRECHT

Sie haben das Recht, auf die personenbezogenen Daten zuzugreifen, die wir über Sie gespeichert haben (mit bestimmten Einschränkungen).

Wir können nach vorheriger Ankündigung einen angemessenen Betrag zur Deckung der Verwaltungskosten berechnen, die bei der Bereitstellung der Informationen anfallen.

Offensichtlich unbegründete, übermäßige oder sich wiederholende Anfragen werden möglicherweise nicht bearbeitet.

Um dieses Recht auszuüben, können Sie uns über die unter "Kontakt" angegebenen Mittel kontaktieren.

Nehmen Sie über die unter "Kontakt" angegebenen Mittel Kontakt mit uns auf.

RECHTSRICHTUNGSRECHT

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten bei Ungenauigkeit oder Ungültigkeit berichtigen zu lassen oder bei Unvollständigkeit vervollständigen zu lassen. Um dieses Recht auszuüben, können Sie uns über die unter "Kontakt" angegebenen Mittel kontaktieren.

WILDERRUFSRECHT /VERGESSEN

In bestimmten Fällen haben Sie das Recht, Ihre persönlichen Daten löschen oder löschen zu lassen. Es sollte beachtet werden, dass dies kein absolutes Recht ist, da wir möglicherweise rechtliche oder legitime Gründe haben, sie zu behalten.

Wenn Sie möchten, dass wir Ihre persönlichen Daten löschen, können Sie uns über die unter "Kontakt" angegebenen Mittel kontaktieren.

RECHT AUF OBJEKT AUF DIREKTES MARKETING, EINSCHLIESSLICH DER VORBEREITUNG VON PROFILEN

Sie können unsere Direktmarketing-Kommunikation jederzeit abbestellen.

Sie können sich abmelden, indem Sie in einer Kommunikations-E-Mail, die wir Ihnen senden, auf den Link "Abmelden" klicken. Andernfalls kontaktieren Sie uns bitte über eines der unter "Kontakt" angegebenen Mittel.

Um sich der Profilerstellung zu widersetzen, können Sie uns über die unter "Kontakt" angegebenen Mittel kontaktieren.

RECHT, DIR ZUSTIMMUNG JEDERZEIT ZU WIDERRUFEN, WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF DER ZUSTIMMUNG BASIERT.

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen, wenn die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht. Der Widerruf der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Behandlung aufgrund der Einwilligung vor ihrem Widerruf. Um herauszufinden, in welchen Fällen die Behandlung auf einer Einwilligung beruht, verweisen wir Sie auf den Abschnitt "Welche Daten erheben wir von Ihnen?", "Was ist die Rechtsgrundlage für die Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten?".

Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten, können Sie uns mit einem der unter "Kontakt" angegebenen Mittel kontaktieren.

RECHT AUF OBJEKTIERUNG DER BEHANDLUNG AUF DER GRUNDLAGE VON RECHTMÄSSIGEN INTERESSEN.

Sie können unserer Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen, wenn die Verarbeitung auf der Befriedigung berechtigter Interessen beruht. Um herauszufinden, in welchen Fällen die Behandlung auf berechtigten Interessen beruht, verweisen wir Sie auf den Abschnitt "Welche Daten sammeln wir von Ihnen?". "Was ist die Rechtsgrundlage für die Behandlung Ihrer persönlichen Daten?"

Wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen möchten, können Sie uns mit einem der unter "Kontakt" angegebenen Mittel kontaktieren.

RECHT AUF EINREICHUNG EINER BESCHWERDE BEI EINER KONTROLLBEHÖRDE

Sie haben das Recht, vor der spanischen Datenschutzbehörde Datenschutz- und Datenschutzpraktiken geltend zu machen.

Zögern Sie nicht, uns mit einem der unter "Kontakt" angegebenen Mittel zu kontaktieren, bevor Sie bei der zuständigen Behörde für Datenschutz einen Anspruch geltend machen.

RECHT AUF DATENPORTABILITÄT

Sie haben das Recht, Daten aus unserer Datenbank in eine andere zu übertragen, zu kopieren oder zu übertragen. Es ist nur möglich, dieses Recht in Bezug auf von Ihnen bereitgestellte Daten auszuüben, wenn die Behandlung auf der Ausführung eines Vertrags oder auf Ihrer Zustimmung beruht und die Behandlung automatisiert durchgeführt wird. Um herauszufinden, in welchen Fällen die Behandlung auf einem Vertrag oder einer Einwilligung beruht, verweisen wir Sie auf den Abschnitt "Welche Daten sammeln wir von Ihnen?", "Was ist die Rechtsgrundlage für die Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten?".

Für weitere Informationen können Sie uns über eines der unter "Kontakt" angegebenen Mittel kontaktieren.

EINSCHRÄNKUNGSBESCHRÄNKUNG DER BEHANDLUNG.

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu beantragen. Wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen, unterliegt die Verarbeitung Ihrer Daten Einschränkungen, sodass wir sie speichern können, sie jedoch nicht weiter verwenden oder behandeln können. Dieses Recht kann nur unter bestimmten in der Allgemeinen Datenschutzverordnung festgelegten Umständen wie folgt ausgeübt werden:

  • dass die interessierte Partei die Richtigkeit der personenbezogenen Daten während des Zeitraums in Frage stellt, in dem die verantwortliche Person die Richtigkeit dieser Daten überprüfen kann;

  • dass die Behandlung illegal ist und die interessierte Partei die Löschung personenbezogener Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung ihrer Verwendung beantragt;

  • dass die verantwortliche Person die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Behandlung nicht mehr benötigt, die interessierte Partei sie jedoch für die Formulierung, Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen benötigt;

  • dass die interessierte Partei die Behandlung gemäß Artikel 21 Absatz 1 der Verordnung (Widerspruchsrecht) abgelehnt hat, während überprüft wird, ob die berechtigten Gründe der verantwortlichen Person Vorrang vor denen der interessierten Partei haben.

Wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen möchten, können Sie uns mit einem der unter "Kontakt" angegebenen Mittel kontaktieren.

KONTAKT:

Wenn Sie Fragen zur Art und Weise haben, wie wir Ihre persönlichen Daten behandeln und verwenden, oder wenn Sie eines der bereitgestellten Rechte ausüben möchten, können Sie uns dies per E-Mail an moc.sruotaesnus@noi[no_incluir]cartsinimda oder schriftlich an die folgende Adresse mitteilen: Llanos de la Higuera s / n. 35629 Tuineje (Las Palmas).